...

Spezialfonds

Eine individuelle Strategie – abgestimmt auf Ihre Unternehmensziele ab einem Investment von 10 Mio. Euro. Hohe Transparenz dank klarer Übersichtlichkeit, Struktur, Reporting und Kennzahlen.

Ein Mann fügt ein weißes Puzzle-Teil zu einem weißen Puzzle hinzu

Ihre Chancen und Risiken

Vorteile

  • Individuelle Strategie
  • Aktuell und praktisch
  • Ertragsverwendung
  • Transparenz und Flexibilität
  • Steuerliche Vorteile im Privatvermögen
  • Rechtssicherheit

Risiken

  • Kursverluste und Schwankung des Vermögenswertes möglich – keine Kapitalgarantie
  • Durch Diversifikation kann ein Vermögensverlust nicht ausgeschlossen werden.
  • Die Anlageklasse Aktie weist hohe Schwankungsanfälligkeit auf.
  • Wechselkursverluste gegenüber Anlegerwährung möglich
  • Eingesetzte Anlagevehikel können schwächer als erwartet abschneiden.
  • Der Ertrag einer Investition kann durch die Inflationsentwicklung negativ beeinflusst werden.
Ein Mann steht neben der Straße und blickt auf sein Smartphone, um Aktienkurse zu kontrollieren

Maßgeschneiderte Lösung

Professionelles Management, individuelle Anlagepolitik, hohe Rechtssicherheit sowie eine Vielzahl weiterer Vorteile werden hier vereint.

  • Individuelle Strategie: Abgestimmt auf Ihre Wünsche
  • Aktuell und praktisch: Die Performanceberechnung erfolgt täglich, ebenso ist das Fondsvermögen täglich auf- bzw. abstockbar. In der Administration bietet der Spezialfonds den Vorteil, dass nur ein Wertpapier am Depot liegt.
  • Ertragsverwendung: Die Ertragsverwendung kann individuell vereinbart werden. Sie legen fest, ob Ihr Fonds jährlichen Ausschüttungen unterliegt oder thesauriert.
  • Transparenz und Flexibilität: Der Spezialfonds bietet Transparenz durch eine gute Übersichtlichkeit, Struktur, Reporting und Kennzahlen. Es gibt keine Langfristbindungen, da die Kündigungsfrist nur einen Monat beträgt.
  • Steuerbehandlung: Der Spezialfonds bietet steuerliche Vorteile im Privatvermögen. Verlustvorträge und Kosten können die Steuer reduzieren.
  • Rechtssicherheit: Das Konstrukt Spezialfonds bietet sehr hohe Rechtssicherheit durch das Investmentfondsgesetz, externe Prüfer und die Aufsicht. Zudem stellt der Spezialfonds ein Sondervermögen dar.
Zwei Personen begrüßen sich mit einem Händedruck

Vermögensverwaltung gemeinsam mit unserem Partner 3 Banken-Generali Investment

Die 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.H. ist ein sehr erfahrener österreichischer Asset Manager und handelt aus Überzeugung. Mut zur Meinung – mit einem aktiven Management – steht im Vordergrund. Das Angebot überzeugt mit Einfachheit durch den ausschließlichen Einsatz der Anlageklassen Aktien, Anleihen und Rohstoffe/Gold. Regionale Nähe verbindet die 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft mit einem hochwertigen internationalen Netzwerk.

Mehr Informationen

  • Alle Definitionen zu den Finanzbegriffen finden Sie unter folgendem Link.

    Weitere wertpapierrechtliche Informationen finden sie hier.

    Ein Spezialfonds fällt unter das österreichische Investmentfondsgesetz und stellt daher ein Sondervermögen dar, welches im Falle einer Insolvenz des Anbieters nicht Teil der Konkursmasse ist.

    Diese Marketingmitteilung ist keine individuelle Anlageempfehlung, kein Angebot zur Zeichnung bzw. zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten. Die jeweiligen Anlegerinformationen bzw. Zeichnungsbedingungen in deutscher Sprache (Basisprospekt, endgültige Bedingungen, Prospekt, KID, vereinfachter Prospekt u. dgl.) sind die einzig verbindlichen Dokumente. Sie erhalten diese bei der Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft, Neuhauser Straße 5, 80331 München.

Auszeichnungen

Unsere Mitarbeiter*innen begeistern unsere Kund*innen durch eine verlässliche und nachhaltig erfolgreiche Betreuung von Kundendepots. In internationalen Rankings schneiden wir ebenso hervorragend ab. Auch als Arbeitgeber und in puncto Serviceorientierung erzielen wir ausgezeichnete Ergebnisse.

  • Aus Auszeichnungen und Erfolgen in der Vergangenheit kann nicht auf zukünftige Erfolge oder Wertentwicklungen geschlossen werden.

Aktuelles zu Börsen und Märkten

Unsere BTV Expert*innen informieren Sie regelmäßig zu aktuellen Themen im Bereich der Wertpapier-Veranlagung.

Ein Kran befördert einen Transport-Container und darunter stehen weitere solche Container
AktuellesMarktmeinung

Wöchentliche Marktinformation

Die wöchentliche BTV Marktinformation fasst für Sie die Geschehnisse an den Märkten der vergangenen Woche zusammen. Damit bleiben Sie zu den Themen Konjunktur, Zinsen und Währungen sowie Kapitalmärkten stets auf dem Laufenden.

Eine Geschäftsfrau sitzt in einem Kaffeehaus und liest eine Zeitung
AktuellesMarktmeinung

BTV Marktmeinung Februar

Wie geht es an den Märkten weiter und welche Ereignisse stehen im Fokus? Die BTV Marktmeinung bietet Ihnen einen kompakten Überblick über die aktuellen Entwicklungen und Aussichten zu Konjunktur, Zinsen, Währungen sowie Chancen und Risiken der einzelnen Anlageklassen.

Ein blaues Heft mit der Aufschrift Weitsicht spiegelt sich im Fenster, dahinter liegen weitere Exemplare vom Heft
AktuellesMarktmeinung

BTV Anlagekompass Vol. 01 2024

Eine hohe Inflation und die Geldpolitik der großen Notenbanken galten 2023 als die Treiber für das Marktgeschehen und die Finanzmärkte. Nachdem EZB und Fed ihre Jobs aber tadellos zu erledigen scheinen und sich die Inflationsraten weiter in Richtung des 2 %-Ziels bewegen, werden die Märkte ihr Augenmerk 2024 auf etwas anderes legen.

Ein Tablet und ein Notizblock mit Füllfeder liegen auf Unterlagen am Tisch
AktuellesMarktmeinung

Kapitalmärkte: Rückblick 2023 & Ausblick 2024

Sich ändernde Konjunktur- und Inflationsaussichten sowie der anhaltende Kampf der Notenbanken gegen die hohe Inflation waren die Haupteinflussfaktoren auf das Marktgeschehen. Haben die Notenbanken die Inflation nun im Griff und stehen bereits erste Zinssenkungen ins Haus? Was darf für das noch junge Jahr 2024 erwartet werden?

Asset Management mit ETFs, Aktien und Anleihen
AktuellesMarktmeinung

Zinsausblick

In den vergangenen gut eineinhalb Jahren haben die großen Notenbanken Fed und EZB die Zinsen im Kampf gegen die Inflation in Rekordgeschwindigkeit erhöht. Damit nahm die Niedrigzinspolitik ein plötzliches Ende. Nachdem der letzte Zinsschritt erst wenige Wochen (EZB) bzw. Monate (Fed) zurückliegt, wird aktuell schon wieder über Zinssenkungen gesprochen. Für Anleger*innen bietet sich die Chance, sich die aktuell höheren Zinsen zu sichern.

AktuellesMarktmeinung

BTV Anlagekompass Vol. 09

„Higher for longer“ bestimmte das 3. Quartal und belastete die Finanzmärkte. Das hohe Zinsniveau wird aber erst im Laufe von 2024 richtig in der Realwirtschaft ankommen und das Wirtschaftswachstum weiter sinken lassen. Das Risiko einer leichten Rezession in der Eurozone und den USA ist damit weiterhin gegeben. Durch das höhere Zinsniveau wird aber auch die hohe Staatsverschuldung zu einer immer größeren Belastung. Während die Zinsen im vergangenen Jahr drastisch angestiegen sind, geschah dies auch mit dem Schuldenstand vieler Staaten. Bereits in der Vergangenheit rief dies die „Bond Vigilantes“ auf den Plan, die die Regierung dazu zwangen, ihre Finanzen wieder in den Griff zu bekommen. Wie sie das anstellten, erfahren Sie im neuen BTV ANLAGEKOMPASS.

In zwei Schritten zur persönlichen Beratung

Ihre aktuellen Cookie Präferenzen erlauben es nicht, reCAPTCHA zu laden, welches, als funktionelles Cookie, für dieses Formular erforderlich ist. Bitte lassen Sie, um das Formular anzuzeigen, die funktionellen Cookies zu.