Start
Vanessa Hagspiel und Theresa S...

Die Motivation und das Miteinander machen den Teamspirit aus

Die November-Ausgabe von #meettheteam führt uns nach Vorarlberg. Vanessa Hagspiel, Privatkundenbetreuerin BTV Feldkirch, und Theresa Seeburger, Filialleiterin Privatkundenbetreuung BTV Bludenz, Dornbirn & Feldkirch, geben uns Einblicke in ihr Team: Was schätzen sie an der gemeinsamen Arbeit und was ist entscheidend für den Teamspirit? Das und noch mehr haben wir sie gefragt.

Wie würden Sie die Aufgaben Ihres Teams Außenstehenden erklären?

Wir kümmern uns um die Geldanliegen unserer Kund*innen und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite bzw. haben immer ein offenes Ohr. Wir sind für sie da am Schalter, z. B. für Bartransaktionen oder bei Fragen rund ums Online-Banking. Wir beraten bei Finanzierungen von Autos bis zum Eigenheim. Wir unterstützen und geben Impulse rund um das Thema Vorsorge.

 

Was schätzen Sie an der gemeinsamen Arbeit?

Theresa Seeburger: Dass ich mich auf mein Team verlassen und vertrauen kann. Durch die Distanz der drei Filialen kann ich nicht überall gleichzeitig sein und bekomme somit einiges auch nicht direkt mit. Aus diesem Grund ist eine gute Kommunikation sehr wichtig. Wir stimmen uns täglich telefonisch ab und an mindestens einem Tag in der Woche bin ich in jeder Filiale vor Ort.

Diese Koordination mit drei Filialen war am Anfang nicht ganz einfach und ich wusste, dass ich eine gute Lösung finden muss, um allen gerecht zu werden. Es ist für die Mitarbeiter*innen und mich eine neue Situation, da die Führungskraft nicht ständig vor Ort ist, wie es in der Vergangenheit war. Ein Jahr später habe ich das Gefühl, dass wir auf einem guten Weg sind.

Vanessa Hagspiel: Unser Team ist sehr jung und dynamisch. Wir pflegen ein offenes Verhältnis, das macht die Zusammenarbeit einfacher. Es macht sehr viel Spaß.

 

Was ist entscheidend für den Teamspirit?

Theresa Seeburger: Wir mussten uns bis jetzt immer wieder neuen Herausforderungen stellen und somit auch oft unsere Strategie ändern. Das Team ist sehr flexibel und alle ziehen motiviert an einem Strang. Alle bringen ihre Stärken mit in unser Team ein. Davon profitieren wir und lernen immer Neues dazu. Die Motivation und das Miteinander sind entscheidend für den Teamspirit.

Vanessa Hagspiel: Die Zusammenarbeit untereinander und vor allem auch Probleme als Team zu lösen. Dies ist unser wichtigster Charakterzug, mit dem wir bisher alle Hürden erfolgreich bewältigen konnten. Nur unter Druck formt man Diamanten. Wir sind am stärksten, wenn wir alle am gleichen Ziel arbeiten.

Was brauchen Sie, damit Sie gut arbeiten können?

Theresa Seeburger: Vertrauen und offene, ehrliche Gespräche – mit den Kolleg*innen und Kund*innen.

Vanessa Hagspiel: Ein gutes Umfeld, in dem ich mit wohlfühle. Wo ich Punkte ansprechen kann, egal ob positiv oder negativ, und gemeinsam eine Lösung gefunden wird. Wo geholfen wird, wenn es mal nötig ist und das gemeinsame Lernen bei Seminaren.

 

Welche Rolle nehmen Sie in Ihrem Team ein?

Theresa Seeburger: Ich darf das Team führen und stehe den Kolleg*innen, so wie unseren Kund*innen mit Rat und Tat zur Seite und habe immer ein offenes Ohr für all ihre Anliegen.

Vanessa Hagspiel: Ich kümmere mich in erster Linie um die aktive Kundenbetreuung und bin zumeist die erste Ansprechperson bei Kundenanfragen.

 

Was zeichnet Sie in der Zusammenarbeit mit anderen Menschen besonders aus?

Theresa Seeburger: Ich kann gut zuhören und nehme mir Zeit für jeden Einzelnen. Die persönlichen Anliegen nehme ich ernst und bin immer um eine Lösung bemüht.

Vanessa Hagspiel: Ich bin der Überzeugung, dass mich meine ehrliche und unkomplizierte Art, gerade wenn es darum geht eine Lösung zu finden, auszeichnet. Ich glaube daran, dass es für jedes Problem die passende Lösung gibt.

 

Können Sie sich noch an Ihren ersten Arbeitstag in der BTV erinnern?

Theresa Seeburger: An meinen ersten Arbeitstag kann ich mich sehr gut erinnern. Alle Kolleg*innen haben sich Zeit für mich genommen. Das gemeinsame Mittagessen mit dem gesamten Team war eine sehr wertschätzende Geste. Ich habe mich sehr willkommen gefühlt.

Vanessa Hagspiel: Ich war sehr aufgeregt und gespannt auf die neue Herausforderung und etwas nervös, ob es die richtige Branche ist. Meine Bedenken wurden am ersten Arbeitstag gleich zerstreut, weil ich bei meinem Start in der BTV Bludenz sehr herzlich aufgenommen wurde.

 

 

Lust auf Zukunft?

Sie möchten mehr über die Unternehmenskultur, Karrieremöglichkeiten und Benefits in der BTV erfahren? Sie interessieren sich für offene Positionen in der BTV?

 

Aktuelle Stellenangebote